Save the Date – TRANSFER.FESTIVAL 2022

Machen, transferieren, vernetzen – die Zeit ist reif für die zweite Auflage des TRANSFER.FESTIVALS in Dortmund. Am 30. August 2022 ist es nach zwei Jahren coronabedingter Pause endlich wieder so weit: Industrie, Mittelstand, Forschung und zahlreiche Nachwuchstalente treffen am Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML aufeinander. Die Teilnehmenden können sich auf 14 exklusive Workshops und verschiedene Lab-Touren freuen.

 Machen – Logistik und IT in Dortmund

Das interaktive TRANSFER.FESTIVAL wird unter dem Motto »Einfach mal machen – es könnte ja gut werden!« durchgeführt. Das Besondere an der Veranstaltung – Teilnehmende werden direkt zu Macher:innen: Wir verzichten komplett auf Vorträge und setzen stattdessen auf ein einzigartiges Workshopangebot. Angereichert wird das Programm durch Lab-Touren, die exklusive Einblicke hinter die Kulissen des Fraunhofer-Instituts bieten.

Transferieren – Forschung trifft auf Praxis

Beim TRANSFER.FESTIVAL zeigen wir mit unserem Innovationsökosystem
…. wie neue Technologien in die Praxis transferiert werden können,
…. wie neue Konzepte und Strategien das eigene Unternehmen stärken,
…. wie wissenschaftliche Erkenntnisse Unternehmen eine Vorreiterrolle ermöglichen können,
…. wie neue Methoden den beruflichen Alltag verbessern,
…. und welchen Mehrwert Vernetzung und Digitalisierung bringen.

Bauen, Planen, Konzeptionieren, Programmieren, Rätseln, Entschlüsseln und Debattieren stehen auf der Agenda. Ob Machine Learning, Datensouveränität, Digitale Kultur & Transformation, ein Escape Game oder offene Problemdiskussionen. Macht mit, stellt Euch das Programm selbst zusammen und holt Euch neue Inspiration in angenehmer Atmosphäre und einem kreativen Umfeld.

Vernetzen – Gesammelte Expertise

Auf unserem TRANSFER.FESTIVAL erhaltet ihr Einblicke in die neusten, digitalen Innovationen aus Logistik und IT und vernetzt Euch mit Entscheider:innen, Expert:innen und Digitalexperten:innen. Zeit für Austausch und zum Netzwerken bekommt ihr in und zwischen den Workshops sowie bei entspanntem Get-Together am Abend mit Food Trucks und Live Musik. Die Stadt Dortmund bietet für die Veranstaltung die perfekte Bühne für das TRANSFER:FESTIVAL, einerseits als wichtiger Spot für die Logistik und IT-Forschung, aber auch als interessanter Wirtschaftsstandort, an dem sich viel Neues entwickelt.

 

Vorverkauf ist gestartet – Ticketanzahl limitiert

Weitere Informationen zur Anmeldung und Agenda gibt es hier. Anmelden können sich Interessierte bis zum 30.08.2022. Für die Teilnahme an der Veranstaltung wird eine Teilnahmegebühr von 49 Euro erhoben. Wer schnell ist kann sich noch bis zum 30.07.2022 das Early Bird Ticket für 39 Euro sichern.

Im Nachgang zur Veranstaltung erhaltet ihr eine Rechnung.

Für Studenten gibt es die Möglichkeit einen vergünstigten Eintritt zu bekommen. Hierzu bitte eine E-Mail an info@digitalhublogistics.de mit Hochschulname, Studiengang, Matrikelnummer und Semester schreiben.